DE  TR  EN

Bowls – Superfood
zum Frühstück

Das Geheimnis liegt in der Bowl!

(Frühstücks-) Bowls sind derzeit einer der heißesten Clean-Eating-Trends. Mit einem Mixer und ein paar frischen Zutaten sowie z.B. Chiasamen, Leinsamen und Haferflocken gelingt Ihnen ein Power-Frühstück, das arm an Kalorien, aber dafür reich an Ballaststoffen ist. Es regt die Verdauung an und beschwert nicht, sodass Sie wach und konzentriert in den Tag starten können. Mit ein bisschen Vorbereitung lässt sich so eine Frühstücks-Bowl ziemlich schnell selber zubereiten.

Testen Sie unser Frühstücks-Bowl-Rezept für Ihre ausgewogene Mahlzeit am Morgen und starten Sie mit voller Energie in den Tag!

  • Acai Bowls – für alle Pinkliebhaber

    Die Superbeere Acai aus Brasilien gibt es als Pulver, Saft oder als gefrorenes Fruchtmark. Aufgrund Ihres hohen Nährstoffgehaltes lässt Acai die Foodie-Herzen höher schlagen. Der leicht herbe Geschmack ist eine gute Ergänzung zu süssen Zutaten. Der Acai Beere sagt man eine Anti Aging Wirkung, Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, Verbesserung der Leistungsfähigkeit sowie Stärkung des Immunsystems nach. Acai, zusammen mit gefrorener Banane gemixt, ergibt eine wunderbare Bowl Basis. Superschnell und gerade im Sommer sehr erfrischend. Himbeeren oder Blaubeeren sind eine super Ergänzung. Wer’s mag, gibt einfach Mandeln oder Kokosflocken dazu.

    HIER GEHT'S ZU DEN ACAI BOWLS >>

  • Chia Bowls – das fit-mach-Frühstück

    Chiasamen sind die Favoriten unter den Superfoods. In Verbindung mit Flüssigkeit quellen die Samen auf und bekommen eine geleeartige Konsistenz. Starqualitäten haben die grossartigen Inhaltsstoffe. Zudem ist Chia von Natur aus glutenfrei und hält lange satt. Da Chiasamen relativ neutral schmecken, machen sie sich gut in Kombination mit Kokos- oder Mandelmilch. Ein wenig Honig, Ahornsirup, Vanille oder Kakaopulver dazu und mindestens 1 Stunde quellen lassen: fertig ist der Chia-Pudding. Wer’s morgens eilig hat, macht das Ganze „overnight“ im Kühlschrank.

    HIER GEHT'S ZU DEN CHIA BOWLS >>

  • Smoothie Bowls – gesunde Nährstoffbomben

    Das flüssige Trend-Frühstück ist mehr als nur ein Getränk. Ein Smoothie lässt sich aus der Schale super löffeln und ist daher als vollwertiges Frühstück absolut akzeptabel. Um eine etwas dickflüssigere Konsistenz zu erreichen fügt man dem Smoothie z.B. Haferflocken oder Chiasamen hinzu. Für eine cremige Konsistenz sorgen Tiefkühlobst oder Gemüse. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt, ob als Green Smoothie mit Spinat, Minze und Banane oder Red Berry Smoothie mit  gefrorenen Beeren und Kokosmilch. Gerade im Sommer gibt es kaum einen besseren Start in einen heissen Tag. Leinsamen, Chiasamen oder Haferflocken sorgen dafür, dass das Glück lange anhält und der Heisshunger Pause hat. Besonders wird die Smoothie Bowl mit einer hübschen Dekoration aus essbaren Blumen, exotischen Früchten und Kokosflocken. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

    HIER GEHT'S ZU DEN SMOOTHIE BOWLS >>

  • Müsli Bowls – der Klassiker neu erfunden

    Die Tage vom guten alten Müsli sind keinesfalls vorbei. Der Klassiker nimmt neue Fahrt auf. Denn die einfachsten Dinge sind oftmals die besten. Allerdings heisst Müsli jetzt oft Granola und kommt in immer ausgergewöhnlicheren Varianten auf den Markt. DIY-Granola aus Haferflocken mit Honig, Kokosöl und einer Prise Zimt lässt sich im Backofen in weniger als 30 Minuten zaubern. Dazu Naturjoghurt und wir sind mit der Basis mehr als happy.

    HIER GEHT'S ZU DEN MÜSLI BOWLS >>

ENTFACHE DAS
FEUER
Auf Gazi.de
bleiben
Back to Top